Einwilligungserklärung nach Art. 7 DSGVO zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitstudie zum Projekt "Stadt auf Probe - Wohnen und Arbeiten in Görlitz"

Verantwortlicher Träger

Verantwortlicher Träger der wissenschaftlichen Begleitstudie "Stadt auf Probe – Wohnen und Arbeiten in Görlitz" ist das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR), Prof. Dr. Bernhard Müller, Weberplatz 1, 01217 Dresden.

Verantwortlicher Koordinator am IÖR ist Herr Prof. Dr. Robert Knippschild.

 

Umgang mit Daten der Projektteilnehmenden

Die Teilnahme an dem Projekt "Stadt auf Probe – Wohnen und Arbeiten in Görlitz" setzt die Bereitschaft zur Teilnahme an der wissenschaftlichen Begleitstudie voraus. Hierzu werden Daten in zwei Fragebögen und einem Interview erhoben. Ziel ist es, Erkenntnisse zu den Wohn- und Arbeitsstandortanforderungen der Teilnehmenden zu erlangen sowie deren Beurteilung in der Stadt Görlitz zu analysieren.

Sämtliche personenbezogenen Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Alter werden während der Dauer des Projektes in einer Datenbank beim IÖR gespeichert. Zugang zu den personenbezogenen Daten der Projektteilnehmenden haben ausschließlich die am Projekt beteiligten Mitarbeitenden des Forschungsinstituts, die der Vertraulichkeit unterliegen und dem Datengeheimnis verpflichtet sind.

Die in den Fragebögen und Interviews erhobenen Daten werden in pseudonymisierter Form gespeichert. Die Zuordnung zwischen personenbezogenen Daten und Fragebogendaten wird aufgrund eines Codes hergestellt, der nur den Mitarbeitenden des Forschungsinstituts bekannt ist.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur für dieses Forschungsvorhaben verwendet. Sie werden nicht an Dritte zu anderen Zwecken weitergegeben.

Sobald der Forschungszweck es zulässt, werden Ihre personenbezogenen Daten vernichtet bzw. gelöscht.

Die Nutzung Ihrer Daten zum angegebenen Zweck können Sie jederzeit postalisch, per Fax oder E-Mail und ohne Angabe von Gründen widerrufen.